Für Brasilien war es mehr als nur ein Spiel

Für Brasilien war es mehr als nur ein Spiel

Ich bin nun schon einige Wochen hier in Brasilien und habe unter anderem das große Glück, die Gedanken und Emotionen zur Fußballweltmeisterschaft mitzuerleben. Gestern war ein denkwürdiger Tag für die Brasilianer hier und ich möchte erklären wieso. Für die meisten ist diese WM nicht nur ein Spiel, es ist viel mehr als das. Der Fußball […]

Read this article…
Für die besten Geschenke braucht es keinen Luxus

Für die besten Geschenke braucht es keinen Luxus

Wenn ich die letzten Tage in einem Satz versuchte beschreiben zu wollen, dann wäre es wohl dieser: Genommen, wie sie kamen, gegeben, so viel ich konnte und mehr bekommen, als ich mir erträumte. Auf der kurzen Reise von Recife nach Pipa (rund 80 km südlich von Natal) kam ich über einen glücklichen Zufall noch rechtzeitig […]

Read this article…
Erster Monat in Brasilien: Feste, Fußball und kommende Freuden

Erster Monat in Brasilien: Feste, Fußball und kommende Freuden

Maceió habe ich seit letzten Samstag bereits hinter mich gelassen und weile nun im verregneten Recife. Die letzten Tage dort waren unglaublich schön, allein schon das São João Fest, welches jedes Jahr im Juni gefeiert wird, war klasse. Bunte Kleider, Forró und tanzen, solange es die Füße zulassen. Über mehrere Tage war in Maceió eine Bühne […]

Read this article…
Erfahrung frühkindlicher Sprachkenntnisse: Wird das Lernen später einfacher?

Erfahrung frühkindlicher Sprachkenntnisse: Wird das Lernen später einfacher?

In eine andere Welt einzutauchen bedeutet für mich auch, die Sprache des Gegenübers zu verstehen und sprechen zu können. Von Tag zu Tag fühlt es sich richtiger an, mein Portugiesisch aufzubessern und mir damit den Wunsch zu erfüllen, meine Wurzeln zu entdecken. Ich hatte das Gefühl der “Weltentdeckung” schon längst vergessen, als wir damals als […]

Read this article…
Einer dieser typischen Tage… Mein brasilianischer Alltag in Maceió

Einer dieser typischen Tage… Mein brasilianischer Alltag in Maceió

Wenn ich morgens aufwache, hat mein Wecker meist noch lange nicht geklingelt. Fünf Stunden Zeitunterschied lassen mich hier um fünf Uhr morgens bereits fit sein und vor allem auch hungrig. Um die anderen Mitbewohner nicht mit Duschgeräuschen zu wecken, werden zunächst einmal die Mails gecheckt, Yammer gelesen und nachgesehen, was es auf Facebook so neues […]

Read this article…
Jede Reise beginnt… oder warum man Kakerlaken Namen gibt

Jede Reise beginnt… oder warum man Kakerlaken Namen gibt

Also vorneweg: Eine Kakerlake ist mir bisher nicht begegnet und darüber bin ich auch ganz froh. Denn: Ich mag sie nicht. Überhaupt nicht. Finde sie ganz, ganz furchtbar und ekel mich ziemlich vor diesen Viechern. Noch vor meinem Abflug erzählte ich meiner Schwester davon und sie meinte nur platt: dann gibt ihr einen Namen! Ein guter […]

Read this article…
How-To: Das 90-Minuten-BarCamp

How-To: Das 90-Minuten-BarCamp

Gestern war ich auf einer Veranstaltung geladen, um zwei Workshops für Verwaltungsfachangestellte aus dem Bereich Personal zu machen. Thema war: Motivation 2.0: Was motiviert und wirklich? Was können Unternehmen von Social Networks lernen? Nach einem kurzen Impulsvortrag hatte ich für meine Teilnehmer_innen dann eine ganz besondere Überraschung: Sie durften mit mir adhoc ein BarCamp auf die […]

Read this article…
Drei Monate allein durch Brasilien

Drei Monate allein durch Brasilien

Puh, so langsam steigt die Anspannung, denn in nicht mal 5 Wochen (am 23. Mai 2014) werde ich wohl den längsten Trip meines Lebens machen. Drei Monate Brasilien warten auf mich und neben der Fußball WM auch Sonne, Strand, Palmen und Urwald. Und auch, wenn mir das Land und die Sprache nicht ganz so fremd […]

Read this article…
Arbeitsplatz der Zukunft: Das Leben ist zu kurz um darauf zu warten

Arbeitsplatz der Zukunft: Das Leben ist zu kurz um darauf zu warten

Als ich von der Blogparade zum Arbeitsplatz der Zukunft von der CeBIT erfuhr, dachte ich daran, über meinen jetzigen Arbeitsplatz, über meine Reisen und darüber zu schreiben, dass ich auch bald von Brasilien aus arbeiten werde. Und letzten Endes wäre Fazit des Blogs gewesen, dass ich schon jetzt den perfekten Arbeitsplatz der Zukunft für mich […]

Read this article…
Tschüss Web Montag Saarbrücken – es war toll!

Tschüss Web Montag Saarbrücken – es war toll!

Ich gehe. Kündige. Höre auf. Am 24. Februar 2014 werde ich zum letzten Mal den Web Montag in Saarbrücken organisieren. Den fünfzehnten. Denn für mich steht dieses Jahr fest: Es wird erst mal weniger Social Media in meinem Leben geben. Zumindest was Events angeht – denn ich habe mich dazu entschieden, dieses Jahr die Weichen […]

Read this article…