How-To: Facebook-Seite (Fanpage) im persönlichem Profil verlinken

How-To: Facebook-Seite (Fanpage) im persönlichem Profil verlinken

Written by Bianca Gade

Topics: Tools & Anwendung

Ehrlich gesagt überrascht es mir immer wieder, wenn auf Facebook-Profilen zwar der Arbeitgeber angegeben wird, der Link aber auf eine leere Seite führt. Klar, das kann die Ursache haben, dass der Arbeitgeber keine Facebook-Seite hat – doch selbst wenn er eine hat wird darauf nicht verlinkt. Dabei muss das gar nicht sein.

Es gibt zwei Möglichkeiten eine Facebook-Seite mit seinem Profil zu verlinken. Erste und einfachste Möglichkeit ist, in seinem privaten Profil den Arbeitgeber beim Namen zu nennen und Facebook eine leere Gemeinschaftsseite erstellen zu lassen. Auf dieser gibt´s links einen Link “Seite erstellen” mit der man in gewohnter Weise die unternehmerische Facebook-Seite erstellt (wie das genau funktioniert kann z.B. hier nachgelesen werden). Die zweite Möglichkeit, die ich hier nun erklären möchte, ist, eine bestehende Facebook-Seite zu seinem Profil zuzuordnen. Unter Umständen kann dies etwas schwieriger sein, wenn man selbst nicht Admin der Facebook-Seite ist. Es ist aber nur solange schwierig, so lange man nicht weiß wie es geht.

Die hier vorgestellten Schritte setzen eins voraus: Du bist Administrator der Facebook-Seite. Also, fangen wir an:

Schritt 1: Arbeitgeber angeben

Unter Profil bearbeiten (rechts oben der Button auf der persönlichen Profilseite) gibt es einen Navigationslink zu Ausbildung und Arbeit. Trägt man in der Box Arbeitgeber den betreffenden Namen ein, erscheint eine Auswahlliste mit möglichen Treffern. Sollte dies NICHT der Fall sein trage den exakten Namen der Facebook-Seite trotzdem ein und bestätige mit Enter. Facebook erkennt die Seite trotzdem. Aber wie gesagt nur, wenn Du auch Admin bist.

Schritt 2: Mitarbeiter hinzufügen
Dieser Schritt ist wichtig, ansonsten können Deine Kollegen die Facebook-Seite nämlich nicht in ihrem Profil angeben. Ist auch eine Art Schutz, damit nicht Hintz und Kuntz irgend eine Firma einträgt. Die Mitarbeiter können leicht hinzugefügt werden, wie die Screenshots zeigen:

Arbeitgeber bearbeiten

Kollegen hinzufügen

Schritt 3:
Jetzt musst Du nur noch eins machen, nämlich Deine Kollegen über diese Umstellung informieren und sie bitten, die Seite in ihrem Profil zu verlinken. Sobald sich dieser nun unter “Profil bearbeiten” auf “Ausbildung und Arbeit” umsieht, sieht er jetzt die Facebook-Seite der Firma für die er arbeitet. Die muss nur noch ausgewählt werden UND – nicht vergessen – das Häkchen setzen bei “arbeite zur Zeit hier”. Ansonsten erscheint der Link zur Seite nicht auf der Profilseite.

Das war es auch schon. Ich hoffe, nicht mehr so vielen blanke Seiten zu begegnen ;)

An der Stelle möchte ich Annette Schwindt meinen Dank aussprechen, da sie mir bei dieser Facebook-Erkundungstour sehr nett unter die Arme griff.

Bilddatei: http://www.flickr.com/photos/massimobarbieri/3185202042/

17 Kommentare Comments For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Andrea sagt:

    Liebe Bianca,

    vielen Dank. Durch deinen Artikel habe ich es endlich mal geschafft auch eine Seite für unser Unternehmen anzulegen. zwei Fanseiten: schlauerBacken und Bauernblog haben wir ja schon länger, aber nachdem nun immer mehr MitarbeiterInnen auf FB ankommen wurde eine eigene Unternehmensseite echt höchste Eisenbahn.

  2. Bianca Gade sagt:

    Hallo Andrea,
    freue mich, wenn ich Dir helfen konnte. Werde natürlich auch sofort Fan Deiner Seite und freue mich auf die Eindrücke aus der Juchem-Gruppe :)
    LG Bianca

  3. Aron sagt:

    Liebe Bianca,
    leider hat es bei mir nicht geklappt. Ich versuch das jetzt schon seit bestimmt zwei Wochen. Aber irgendwie will es nicht funktionieren.
    Mein Problem ist einfach das folgende: FB zeigt mir bei der Profil Option “Arbeitgeber und Beruf” “Arbeitgeber” hinzufügen immer nur meine “Gemeinschaftsseite” an, die leider vor der eigentlichen Seite entstand. Auch durch die Option “Duplikat melden” geht es nicht. Auch die Kategorie Änderung meiner Seite führte zu keinem Erfolg. Habe mich jetzt schon durch dutzende Foren gelesen und gefragt, vieles probiert. Mach ich irgendwas falsch, gibt es auf der Seite eine bestimmte Einstellung die das möglicherweise verhindert?
    Ich hoffe das du mir Helfen kannst. :-)
    LG Aron

  4. Bianca sagt:

    Hallo Aron,
    wir hatten vorher auch eine Gemeinschaftsseite, die immer erschien. Die Lösung war, dass ich den eindeutigen Namen, am Ende der URL verwendet habe. Zur Auswahl kam dann zwar nichts aber mit dem Bestätigen mit der Enter-Taste hat Facebook plötzlich die richtige Seite zugewiesen.
    Hattest Du das auch schon versucht?
    VG und Erfolg
    Bianca

  5. Bianca sagt:

    @Aron: Habe gesehen, dass Du noch keine eindeutige URL hast. Leg die mal an und probiere es nochmal.

  6. Aron sagt:

    Hi Bianca,
    habe es versucht, leider ohne erfolg.
    Ich verzweifle solangsam daran.
    Egal was ich versuche, es will einfach nicht funktionieren.
    Könnte man Facebook irgendwie austricksen?

    Lg,
    Aron

  7. steven sagt:

    Funktioniert eben NICHT !!!

  8. Martin sagt:

    Hmm, klappt irgenwie nicht. Ich finde meine Fanpage einfach nicht. Was meinst Du exaktem Namen? Die komplette eindeutige URL?

  9. Bianca Gade sagt:

    Nein, die URL ist vermutlich nicht notwendig. Hat Deine Fanseite keinen eindeutigen Namen? Unser hier heißt netmedianer, weil facebook.com/netmedianer. Solltest Du keinen eindeutigen Namen haben, vergib den zuerst und versuche es erneut. Vielleicht klappt das ja. Viel Erfolg :)

  10. Blanka sagt:

    Hi Bianca,

    danke für die schöne Anleitung! Unsere Seite ist seit Dienstag online und ich kann sie trotzdem nicht als meinen Arbeitgeber angeben. Liegt das daran, dass die Seite zu “frisch” ist oder dass die Seite nicht unter Kategorie: Unternehmen sondern unter Kategorie: Marken & Produkte steht?
    Danke schon mal für Deine Hilfe!

    LG Blanka

  11. Alex sagt:

    hallo bei mir klappt das leider auch nicht. regt mich mega auf . bei mir erkennt facebook das einfach nicht. schläft mir nur andere seiten vor total behämmert

  12. Jakow sagt:

    Das Feld Mit erscheint bei mir nicht. Weisst jemand woran es liegt?

  13. Claudia sagt:

    Ich habe auch ein Problem, meine Fanpage in meinem persönlichen Profil bei “Arbeit und Ausbildung” anzugeben. “Monapixa Print- und Webdesign” steht mir dort nicht zur Auswahl und wenn ich es manuell eingebe geht nur “Monapixa Print- und Webdesign hinzufügen”. Das “hinzufügen” lässt sich auch nicht löschen. Dieser komplette Link führt dann natürlich auf eine leere Seite. Eie eindeutige URL habe ich auch (www.facebook.com/monapixa).Ich würde es sehr sehr sehr gerne umgehen, eine neue Monapixa-Fanpage anzulegen. Ich habe auch schon an den Facebook-Support geschrieben und habe zu meinem Problem nur eine Standart-Mail bekommen, ich solle mir den Help-Bereich anschauen aber auch dort finde ich nichts hilfreiches. Warum geht es nicht oder was mache ich falsch?

  14. Jackie sagt:

    Hey,

    ich habe jetzt meinen Seite zu meinem Arbeitgeber machen können…endlich… habe den kompletten Seitennamen eingegeben und ENTER gedrückt…klappt….aber muss diesen Trick jetzt jeder kennen oder erkennt das Facebook dann IRGENDWANN? Und: Kann man nicht von grundauf die Seite so starten, dass es ohne Tricks funktioniert?!

    MfG
    mit freundlichen grüßen

  15. Manu sagt:

    Will bei mir auch nicht klappen. Trotz exaktem Namen und der Tatsache, dass ich Admin meiner Facebookseite bin, wird immer eine leere Seite generiert, die dann etwa folgende URL hat:
    http://www.facebook.com/pages/MyCompany/186028044911054
    die URL sollte eigentlich lauten:
    http://www.facebook.com/MyCompany

    Es ist wirklich zum Haare raufen, beim Eingeben des Unternehmensnamen werden mir duzende falsche Firmen vorgeschlagen, meine ist einfach nicht dabei.

  16. Georg sagt:

    Hallo zusammen,

    ich habe mich eben mit der gleichen Herausforderung beschäftigt und bin auf diesen Beitrag gestoßen. Leider hat er mir nicht geholfen. In den Vorschlägen beim Hinzufügen des Arbeitgebers tauchen keine Unternehmensfanpages auf und somit kann man diese erst einmal nicht hinzufügen.

    Ich habe nach etwas Recherche einen Trick gefunden, wie man es trotzdem hinbekommt. Im Wesentlichen muss man sich die Page ID der Unternehmensseite besorgen und diese dann in dem Formular, wo man den Arbeitgeber einträgt, manuell im Quellcode eintragen. Ist nicht weiter kompliziert.

    Eine detaillierte Anleitung findet ihr hier: http://www.treefish.de/blog/wie-man-bei-facebook-seinen-arbeitgeber-richtig-verlinkt/

  17. Hello are using WordPress for your blog platform? I’m new to the blog world but I’m trying to get started
    and set up my own. Do you need any coding expertise to make your
    own blog? Any help would be greatly appreciated!

17 Kommentare Trackbacks For This Post

  1. Versicherung und Social Media: Geht das? | ChiliConCharme

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!